Aktuelle Themen

  • Die Frage leben

    • 17. Juli 2021  –  Keine Kommentare

    Hintergrund Ihn den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts wendet sich der junge Franz Xaver Kappus an den Dichter Rainer Maria Rilke. Kappus ist Sohn eines hohen Militärangestellten; der Vater schickt ihn auf eine Kadettenschule und danach auf eine Militärakademie. Kappus will Dichter werden, sein Vater drängt ihn jedoch in die Militärlaufbahn. In den Jahren 1902-1908 […]

  • 16. Sonntag im Jahreskreis – Verweilen am einsamen Ort

    • 16. Juli 2021  –  Keine Kommentare

    Hirte und Schaf, Fische und Netz? Es gibt Bildworte im Neuen Testament, die auf der einen Seite eine tiefe Sehnsucht in mir anstoßen, die aber auf der anderen Seite gleichzeitig einen negativen Beigeschmack haben und mich erschauern lassen. Eines der prominentesten Worte kommt heute in der ersten Lesung aus dem Propheten Ezechiel und dann noch […]

  • 15. Sonntag im Jahreskreis – Vertraut den neuen Wegen

    • 9. Juli 2021  –  Keine Kommentare

    Wie Lieder entstehen Da kommt die Nichte 1989 in Thüringen zu ihrem Patenonkel und wünscht sich für ihre Hochzeit ein neues Kirchenlied. Der Onkel, Klaus-Peter Hertzsch (1930-2015) war Theologe, Dichter und Buchautor sowie Professor für Praktische Theologie an der Universität Jena. Der Trauspruch der Nichte und ihres künftigen Mannes war „Ich will Dich segnen, und […]

  • 14. Sonntag im Jahreskreis – „Früher war ich älter“ (Horst Evers)

    • 3. Juli 2021  –  Keine Kommentare

    Die Parabel von den blinden Männern und dem Elefanten Sie gehört zu den Geschichten, die im Religionsunterricht, in der Katechese oder in der Predigt schon beinahe einen Märtyrer-Status haben, so wie etwa der Barmherzige Samariter oder der kleine Zachäus, der auf dem Baum hockt – oder vor allem das Herz, denn nur mit dem Herzen […]

  • Verw:ortet im Juli 2021: Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter

    • 1. Juli 2021  –  Keine Kommentare

    Militärakademie vs. Leben als Kunstwerk 1883 in Temesvàr geboren, musste der junge Franz Xaver Kappus auf Wunsch des Vaters zunächst eine Kadettenschule und dann die Militärakademie besuchen. Er suchte ein Gegengewicht in der Poesie, und er begann 1902 einen Schriftwechsel mit dem von ihm hoch geschätzten Rainer Maria Rilke. In die Erfahrungen der Militärakademie, eines […]

Beliebteste Artikel