Aktuelle Themen

  • Praktisch umgesetzt – Vor Gott bewegt werden – Sich in Gott bewegen

    • 22. Februar 2021  –  Keine Kommentare

    Die große und die kleine Bewegung Der Gedanke aus den „Gebetshilfen“ über die große und die kleine Berufung und die Methode des Gehens (im Alltag) – des Stehens (in der Begegnung) – des anders Gehen (in der Berufung) soll hier praktisch umgesetzt werden, sei es in der Betrachtung des oder der einzelnen oder sei es […]

  • Erster Fastensonntag – Den inneren Goldklumpen freilegen – Großzügig sein

    • 20. Februar 2021  –  Keine Kommentare

    Am einen Ende sparen… Schauen Sie mal ins heutige Evangelium. Wie es sich gehört, geht es zu Beginn der Bußzeit um die Versuchung Jesu in der Wüste. Fällt Ihnen auf, dass Markus dieses Geschehen in seinem Evangelium mit nur einem Vers in Mk 1,13 beschreibt: „Jesus blieb vierzig Tage in der Wüste und wurde vom […]

  • Aschermittwoch – Wir sind nicht Staub, wir sind Gold wert!

    • 16. Februar 2021  –  Keine Kommentare

    Bußzeit – oder: Die Anschauungsweise ändern Ehrlich gesagt, geht die Österliche Bußzeit in diesem Jahr nicht sehr an mich, geht irgendwie gefühlt an mir vorüber. „Kehrt um zu mir von ganzem Herzen“ – gerade nach einer sehr gefüllten und noch nachwirkenden Adventszeit wüsste ich nicht, wie, ja noch nicht einmal, warum. „Lasst euch mit Gott […]

  • 06. Sonntag im Jahreskreis – Vom Umgang mit Aussatz in der Postmoderne

    • 12. Februar 2021  –  Keine Kommentare

    Unbeabsichtigte Aktualität Wenn heute im Evangelium von dem einen Aussätzigen und in der ersten Lesung von den Kennzeichen des Aussatzes und den vielen Aussätzigen die Rede ist, komme ich an der Corona-Pandemie, in der wir uns befinden, nicht vorbei. Gefühlt bedauerlicherweise sind die beiden Texte irgendwie topaktuell. Das geht soweit, dass die erste Lesung in […]

Beliebteste Artikel