Aktuelle Themen

  • 1. Adventsonntag – Vom Feigenbaum lernen

    • 28. November 2020  –  Keine Kommentare

    Den Advent kommen sehen! Aldi Süd hielte ab Ende September typische Weihnachtsartikel wie Lebkuchen, Baumkuchen, Butter-Mandel-Stollen oder Butter-Spekulatius vor, die ersten Schoko-Weihnachtsmänner und Adventskalender würden ab Ende Oktober angeboten. Dieser Verkaufsstart orientiere sich an der Nachfrage der Kunden, die vielfach bereits vor September auf diese Produkte warteten und sich in den Filialen danach erkundigten, so […]

  • Christkönigssonntag – Ich? Würde? Gerne! – oder: Der Würde verlustig geworden

    • 21. November 2020  –  Keine Kommentare

    Die Würde eines anderen antasten Eine Predigt beginnen mit „Man sagt, die Würde des Menschen sei unantastbar“ wäre vermessen, würde das Thema der verloren gegangenen, der verspielten Würde auch nicht treffen. Der Satz ist nicht irgendein Satz, schließlich beginnt die Verfassung, beginnt das deutsche Grundgesetz mit diesem Satz. Und diesem Satz vorgeschaltet ist eine Präambel, der […]

  • 33. Sonntag im Jahreskreis – Gott gibt es!

    • 15. November 2020  –  Keine Kommentare

    „Die feinen Unterschiede“ Der französische Soziologe Pierre Bourdieu (1930-2002) veröffentlichte 1979 sein Hauptwerk „Die feinen Unterschiede“, das den Untertitel „Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft“ trägt. Einer der wichtige Begriffe dieses Werkes ist der Begriff des „Habitus“:  die soziale Position eines Menschen, die sich von dessen ökonomischen, kulturellen und sozialen Kapital ableitet, drückt sich aus in einer […]

  • 32. Sonntag im Jahreskreis – Draußen vor der Tür

    • 8. November 2020  –  Keine Kommentare

    Wer die Wahl hat… Versuchen Sie mal, einen roten Faden in den drei Lesungen zu finden, die für den heutigen Sonntag vorgegeben sind. Da ist in der ersten Lesung aus dem Buch der Weisheit die Zusage an die Menschen jüdischen Glaubens, die nach der Vertreibung bzw. nach ihrer Flucht nach Ägypten dort in der Diaspora […]

  • 31. Sonntag im Jahreskreis / Allerheiligen – oder: Freut Euch!

    • 31. Oktober 2020  –  Keine Kommentare

    Reden im Genitiv: Das Fest aller Heiligen Liturgisch „verdrängt“ ein Hochfest einen Sonntag – ja, so heißt das in der liturgischen Sprache. Stellen Sie es sich bildlich vor: da ringt der einfache Sonntag mit dem Hochfest aller Heiligen (im Genitiv und klein geschrieben), und schon allein die Zahl der Heiligen ist ja in der Lage, […]

Beliebteste Artikel