Verw:ortet im Mai 2022: Kichimi, Ichiro / Koga, Fumitake (2019): Du musst nicht von allen gemocht werden. Vom Mut, sich nicht zu verbiegen, Reinbek (Zweiter Teil)

  • Verw:ortet
  • –   
  • –   

Ein heller Scheinwerfer

Wie es zur Wahl des Buches kam, ist bereits im „ersten Teil“ der Zitate unter April 2022 beschrieben. Jetzt im Mai sind einige Zitate aus den drei letzten „Abenden“ (= Kapiteln) ausgewählt. Die Auswahl fällt nicht leicht, weil die Denk- und Argumentationszusammenhänge komplex sind. So werden hier einigen Zitate in voller Länge abgedruckt, die aber im Slider auf der Startseite nur teilweise wiedergegeben werden. Die Titel der letzten drei „Abende“ sind „Die Aufgaben der anderen abweisen“, „Wo der Mittelpunkt der Welt ist“ und „Bewusst im Hier und Jetzt leben.“

» Die größte Lebenslüge überhaupt ist es, nicht im Hier und Jetzt zu leben. In die Vergangenheit und die Zukunft zu blicken, ein trübes Licht auf sein ganzes Leben zu werfen und zu glauben, dass man etwas sehen könnte. [...] Legen Sie also die Lebenslüge ab und strahlen Sie das Hier und Jetzt mit einem hellen Scheinwerfer an. Das können Sie tun. «
Kichimi, Ichiro/Koga, Fumitake (2019): Du musst nicht von allen gemocht werden. Vom Mut, sich nicht zu verbiegen, Reinbek, 287.

Auffällig ist, dass die Psychologie Alfred Adlers ein Ausprobieren voraussetzt, das sich über Belastendes aus der Vergangenheit und über Befürchtetes in der Zukunft hinwegsetzt. Letztlich geht es um ein „So tun, als ob“, das sich dann durch das Tun als ein kleiner und wachsender Habitus einstellen kann.  Diese Einleitung und sämtliche Zitate des Verw:ortet-Beitrages im Mai 2022 können Sie hier herunterladen. Die Seitenzahlen (in Klammern nach den Zitaten) beziehen sich auf das oben angegebene Buch.

Köln, 02.05.2022
Harald Klein