Aktuelle Themen

  • 26. Sonntag im Jahreskreis – Das Fest der Faulenzer ist vorbei?!

    • 22. September 2022  –  Keine Kommentare

    Übersetzen Sie doch mal „Faulenzer“… Im Netz finden Sie auf einer Seite, die Synonyme sammelt, „56 andere Wörter in sechs Wortgruppen für das Substantiv Faulenzer.“ [1] Diese sechs Wortgruppen sind überschrieben mit Penner, Herumtreiber, Schmarotzer, Drückeberger, Faulpelz und Taugenichts. Wikipedia verweist auf den Müßiggänger[2], und auf die Schnelle – für die Predigtvorbereitung – stolpere ich […]

  • 25. Sonntag im Jahreskreis – Mir Rechenschaft geben

    • 16. September 2022  –  Keine Kommentare

    Das Zittern vor der Rechenschaft Der Online-Duden definiert “Rechenschaft“ als „nähere Umstände oder Gründe anführende Auskunft, die man jemandem über etwas gibt, wofür man verantwortlich ist“.[1] Die Definition des Duden nennt alle Komponenten, die es i.d.R. unangenehm machen, Rechenschaft zu geben. Da ist die Rede von „jemandem“, einem Gegenüber, der irgendwie berechtigt ist, Auskunft zu […]

  • 24. Sonntag im Jahreskreis – Mich nicht verloren geben

    • 9. September 2022  –  Keine Kommentare

    Sonntägliche Wohlfühlworte Für die Religions-Klausur in der Oberstufe ist es gut, sich die Gleichnisse vom Reich Gottes anhand von vier (oder auch fünf) „S“ zu merken: Sämann, Senfkorn, Sauerteig, selbstwachsende Saat. Dasselbe geht mit den Gleichnissen vom „Verlorenen“ – kommen Sie selbst drauf? Das verlorene Schaf, die verlorene Drachme – und vor allem der verlorene […]

  • 23. Sonntag im Jahreskreis – Wenn Religion zu Moral verkommt (II)

    • 3. September 2022  –  Keine Kommentare

    Der Glaube, der geglaubt wird / wie er geglaubt wird Wie letzten Sonntag, nur schlimmer: Das heutige Evangelium schließt inhaltlich nahtlos an das des vergangenen Sonntags an. Ging es da um die Wahl und um die Entscheidung zum geringsten Platz bei der Hochzeit, zu der man eingeladen ist, so legt Jesus denen, die ihm zuhören […]

  • Verw:ortet 09/2022: Tolle, Eckart – Jetzt! Die Kraft der Gegenwart (2. Teil)

    • 1. September 2022  –  Keine Kommentare

    Anknüpfen an Verw:ortet 08/2022 In den ersten drei Kapiteln zeigt Eckart Tolle zunächst die janusköpfige Rolle des Verstandes auf. In der Meinung, ich benutzte ihn zur Erlangung von Erkenntnis und Lösung von Problemen, verkenne ich, dass er mich benutzt, um mein Ich zu schaffen, das seinen Ort oft jenseits vom Selbst hat! Nur das Bewusstsein, […]

Beliebteste Artikel