Aktuelle Themen

  • Karfreitag – „Unsere irdischen Sterne / … Wort …“

    • 1. April 2021  –  Keine Kommentare

    Anm.: Der Predigt liegt die „Einführung zu den Predigten in der Heiligen Woche“ zugrunde, in der das immer wieder zitierte Gedicht „Unsere Sterne“ von Rose Ausländer vorgestellt und eingeleitet wird. Der eine Gottesdienst in den drei Teilen In den priesterlichen Diensten bedauere ich es immer wieder, wenn ich den Gottesdienst vom Letzten Abendmahl an Gründonnerstag, […]

  • Gründonnerstag – „Unsere irdischen Sterne / Brot…“

    • 30. März 2021  –  Keine Kommentare

    Anm.: Der Predigt liegt die „Einführung zu den Predigten in der Heiligen Woche“ zugrunde, in der das immer wieder zitierte Gedicht „Unsere Sterne“ von Rose Ausländer vorgestellt und eingeleitet wird. Das ist heute! Wir beide Autoren gehen einmal davon aus, dass die wenigsten von denen, die diese Predigt lesen, an der „Messe vom Letzten Abendmahl“ […]

  • Palmsonntag – „Um den Atemmond / namenlose erleuchtete Sterne…“

    • 27. März 2021  –  Keine Kommentare

    Anm.: Der Predigt liegt die „Einführung zu den Predigten in der Heiligen Woche“ zugrunde, in der das immer wieder zitierte Gedicht „Unsere Sterne“ von Rose Ausländer vorgestellt und eingeleitet wird. Die „Namenlosen“ Die Heilige Woche beginnt mit einem augenscheinlichen Diebstahl im Auftrag Jesu: „Geht in das Dorf, das vor euch liegt; gleich wenn ihr hineinkommt, […]

  • Rose Ausländer: Unsere Sterne – ein Schlüssel für die Heilige Woche

    • 27. März 2021  –  Keine Kommentare

    Freude an Sprache „Treffen sich zwei mit Freude an Sprache treffen sich, lesen sich vor, lassen sich berühren vom Wort und …“ Nein, da fehlt nichts, zumindest nichts von uns beiden Autoren. Den letzten Satz können nur Sie ins Wort bringen, besser: Den letzten Satz können nur Sie gebären, nur Sie können ihn ins Leben […]

  • Fünfter Fastensonntag – Den inneren Goldklumpen freilegen – Jesus in mir sehen

    • 20. März 2021  –  Keine Kommentare

    Die Bitte der Griechen und die Reaktion der Jünger Jerusalem ist der Ort des Sonntagsevangeliums, der Einzug Jesu und das „Hosanna dem Sohne Davids“ sind schon erzählt. Jesus ist prominent in Jerusalem, das mag erklären, warum einige Griechen, Menschen anderen Glaubens, die sich in Jerusalem aufhalten, zu Jesu Jünger treten mit der Bitte: „Herr, wir […]

Beliebteste Artikel