Aktuelle Themen

  • 32. Sonntag im Jahreskreis – Alles geben

    • 6. November 2021  –  Keine Kommentare

    Des Lebens müde werden Die evangelische Pfarrerin Sabine Steinwender erzählt am vergangenen Freitagmorgen in „Kirche in WDR2“ von einem Leichensammler. Der Bestatter Martin Zamora hat es sich in Gibraltar und Andalusien zur Aufgabe gemacht, ertrunkene Geflohene zu identifizieren und sie zur Bestattung zurück in ihre Heimat zu schicken. In den ersten sechs Monaten sind in […]

  • Verw:ortet im November 2021: Schulz von Thun, Friedemann (2021): Erfülltes Leben.

    • 31. Oktober 2021  –  Keine Kommentare

    Ein kleines Modell für eine große Idee Mit den vielen biographischen Andeutungen und anschaulichen Erlebnissen ist dieses Buch mit dem kleinen Modell für ein große Idee – es geht um die Idee des erfüllten Lebens – für mich fast wie ein Abschiedsgeschenk des 1944 geborenen Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun zu lesen -und hoffentlich irre […]

  • 31. Sonntag im Jahreskreis – Das (An-) Gebot des erfüllten Lebens

    • 30. Oktober 2021  –  Keine Kommentare

    Eine freche Frage Es lohnt, sich bildlich auszumalen („Die Bühne bereiten“ heißt das bei Ignatius), wie ein Schriftgelehrter zu Jesus hingeht, um ihm eine Frage zu stellen. Es lohnt, sich vorzustellen, ob er neugierig ist, ob er Bestätigung sucht, ob er Anklagepunkte sammeln will – was mag es sein, das ihn motiviert? Ist es ein […]

  • Zeit der Lese / Zeit der Ernte

    • 30. Oktober 2021  –  Keine Kommentare

    Die Frage nach dem erfüllten Leben Der Spätherbst ist die Zeit der Weinlese. Wir wollen den Tag nutzen, um über das Erleben eines „erfüllten Lebens“ im Gespräch zu sein. Dazu soll das Modell von Friedemann Schulz von Thun helfen, dass er in seinem Buch „Erfülltes Leben. Ein kleines Modell für eine große Idee“, (Hanser-Verlag, München […]

  • 30. Sonntag im Jahreskreis – Die drei Fragen: Will ich das?

    • 23. Oktober 2021  –  Keine Kommentare

    Der erste Einstieg: Kees de Kort – Sehen und Hören Eine der bekanntesten neutestamentlichen Erzählungen setzt der Evangelist Markus unmittelbar vor den Einzug Jesu nach Jerusalem. Die Heilung den blinden Bettlers Bartimäus in Jericho bildet den Abschluss der Erzählungen über den pilgernden Jesus. Allein schon der Name des blinden Bettlers, des Bartimäus, triggert bei mir […]

Beliebteste Artikel